• Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch

creatin_g

HAPA pharm jetzt mit GMP-Zertifizierung

Medizinische Cannabisprodukte mit gesicherter Qualität In Nordmazedonien betreibt die HAPA pharm eine Produktionsanlage zum Anbau und zur Verarbeitung speziell gezüchteter medizinischer Cannabispflanzen zu handelsfähigen Blüten und Extrakten. Am 01.05.2020 erhielt das Unternehmen für diese Anlage die Good Manufacturing Practice (GMP)-Zertifizierung. Diese belegt, dass bei der Herstellung von Arzneimitteln und Wirkstoffen alle Anforderungen zur Qualitätssicherung der …

HAPA pharm jetzt mit GMP-Zertifizierung Read More »

COVID-19: Eine Botschaft an unsere Kunden, Lieferanten und Partner

HAPA pharm reagiert aktiv auf die Situation des Coronavirus (COVID-19), indem es den Empfehlungen lokaler und internationaler Behörden folgt. Wir haben proaktiv Maßnahmen eingeführt, die der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner Vorrang einräumen, unter anderem: Eingeschränkte Geschäftsreisen und Zugänge zu unseren Standorten, verbesserte Sicherheit und Hygiene sowie die Möglichkeit für unsere Mitarbeiter …

COVID-19: Eine Botschaft an unsere Kunden, Lieferanten und Partner Read More »

Aus HAPA Medical wird HAPA pharm

HAPA pharm ist ein international agierendes Unternehmen mit den Schwerpunkten der Forschung, der Entwicklung und des Vertriebs von Cannabinoid-haltigen Produkten und Arzneimittelrezepturen. Mittlerweile hat sich das Unternehmen, das bisher unter HAPA Medical firmierte, als pharmazeutischer Produzent etabliert. Das Unternehmen steht mit einem eigenen kontrollierten Anbau von Cannabispflanzen in Europa für die Qualität aller Ausgangs-, Zwischen- …

Aus HAPA Medical wird HAPA pharm Read More »

HAPA Medical launcht neuen THC-Teststreifen: Identitätsprüfung leicht gemacht

Dortmund, 17.06.2019. Der validierte HAPA THC Teststreifen ermöglicht einen unkomplizierten, schnellen und zuverlässigen Nachweis von Cannabinoiden des THC-Typ in wässriger Lösung. Damit bietet er für die vorgeschriebene Identitätsprüfung von medizinischen Cannabispräparaten gemäß der Apothekenbetriebsverordnung (ApBetrO) eine kostengünstige und effiziente Alternative zu zeitaufwändigeren und komplexeren Analysemethoden.

Website Relaunch - HAPA medical

HAPA Website Relaunch

Open Source Informationen zu Cannabinoiden in Gesundheit und Krankheit Heureka, unsere neue Website ist online! Unser Team hat intensiv daran gearbeitet, Benutzerfreundlichkeit, Design, Internationalität und Inhalte zu optimieren. Lassen Sie uns wissen, was Sie davon halten! Und vielen Dank für Ihr Feedback und Ihre Geduld im Falle von Bugs und Fehlern – Wir werden sie …

HAPA Website Relaunch Read More »

Wir lieben Innovation - Cannabis Medizin - HAPA medical

Wir lieben Innovation

HAPA Medical (EU) und Zelda Therapeutics (Australien) beschliessen Partnerschaft zur Förderung der klinischen Cannabinoidforschung Während in experimentellen Studien bereits viele Wirkmechanismen für verschiedene Cannabinoide aufgedeckt wurden, fehlen oft noch immer geeignete klinische Studien, was die praktische therapeutische Anwendung von Cannabinoid-Medikamenten behindert. Unser Partner Zelda Therapeutics bringt einige der weltweit führenden Forscher und Kliniker zusammen, welche …

Wir lieben Innovation Read More »

Disclaimer (HWG)

Das therapeutische Potential von Cannabis ist noch weitgehend unerforscht. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es für Cannabinoid-Therapie bei nur wenigen Indikationen zuverlässige Wirksamkeitsnachweise auf Basis randomisierter, kontrollierter klinischer Studien gibt. Off-label und no-label Verordnungen sind daher die Regel. Die auf unserer Website dargestellten Informationen dürfen daher nicht als Heilversprechen oder Aufforderung zum Therapieversuch mit Cannabis missverstanden werden, sondern dienen lediglich zu Ihrer Information und sollen den medizinisch-wissenschaftlichen Diskurs anregen. Wir bemühen uns, anhand wissenschaftlich fundierter Quellen einen seriösen Einstieg in das komplexe Thema Cannabinoid-Therapie zu bieten, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Darstellungen und empfehlen vor allem interessierten Fachleuten ein vertiefendes Selbststudium der Thematik. Sollte Ihnen eine fehlerhafte Darstellung oder Quellenangabe auf unseren Seiten auffallen, danken wir Ihnen im Voraus für Ihren Hinweis. Sollten Ihnen die verwendeten Fachbegriffe oder sonstige Inhalte der hier bereitgestellten Informationen Verständnis-Schwierigkeiten bereiten, fragen Sie gerne Ihren Arzt oder kontaktieren Sie uns.